Back to the top

08.08.1995 – Knaack Club, Berlin, Germany

Featured image

08.08.1995

Berlin Germany
Venue: Knaack Club
Country: Germany

Schon komisch, wie aus Menschen plötzlich so ganz andere Musik kommen kann. Aus zwei fröhlichen Punkern von Feeling B, einem weniger fröhlichen Rocker von der Firma, einem folkigen Hoppel-Basser von den Inchtabokatables und einem psychedelischen Drogen-Trommler von Quartered Shadows wird ausgerechnet Rammstein.

Nun gut, immerhin Sänger Till Lindemann hat mit First Arsch annähernd Ähnliches gemacht, aber wie der Rest auf diese schwere deutsche Kost verfiel, wird wohl auf ewig ein Rätsel bleiben. Rammstein sind so was wie ein deutsches Laibach, nur daß man bisher auf ein Augenzwinkern vergeblich wartete. Da rumpelt der Metal so satt und fett wie selten gehört, werden keck und prinzipiell Hühnerbrüste enthüllt und wird auf Fotos der Herrenmensch gemimt.

Und weil Geschwindigkeit und Noise des Feldes verwiesen sind, ergibt sich eine Klarheit, die an die Schmerzgrenze geht. Den Rest erledigt Lindemanns Kindermörderorgan. Man weiß nicht, was man davon halten soll, aber irgendwie, irgendwo ist es ziemlich klasse.

Am 8. 8. um 21 Uhr im Knaack, Greifswalder Straße 224, Prenzlauer Berg

 

Taz  4.August 1995



Leave a Comment

Your email address will not be published.

[wvc_admin_helper_text comment="This row is used to display the divider (row settings > divider bottom)"]

[wvc_social_icons services=”facebook,twitter,youtube” alignment=”left” color=”white” size=”fa-1x” css_animation_each=”true” css_animation=”zoomIn”]